Turnverein Erkelenz 1860 e.V.

Handball

Bericht Trainingsanzugsponsor Autohaus Bonsels & Weitz

Bonsels & Weitz Trainingsanzüge prägen Stadtbild Erkelenz

Seit Beginn der Handballsaison Juli/August prägen Sie das Stadtbild von Erkelenz mit. Sicherlich jeder Einwohner unserer Stadt hat sie im Laufe der letzten 10 Monate gesehen. Kinder, Jugendliche angezogen in schicken Blau-Orangen Trainingsanzügen, die in den späteren Nachmittagsstunden mit dem Rad oder zu Fuß unterwegs sind, ganz offensichtlich um Ihren Lieblingssport nachzugehen.

Sind Sie in den Blau-Orangen Anzügen gekleidet, gehen die Kids dem Handballsport beim ETV nach. Verantwortlich dafür zum einen sein Abteilungsleiter Jürgen Sorgalla und mit einem Bärenanteil das in Erkelenz tief verwurzelte Autohaus Bonsels & Weitz durch seine Großspende Anfang der Saison. Geschäftsführer Willi Weitz schätzt nicht nur bei seinen Automarken VOLVO, CITRÖEN und SUZUKI den Mix aus Qualität und Angebotsbreite sondern wertschätzt die Sportart Handball mit seinen Attributen Tempo, Teamgeist und sportlicher Fairness. Somit benötigte es recht wenig Überzeugungskraft, Ihn seinerzeit zur Mitarbeit zu gewinnen.

Seit einigen Jahren befindet sich die Handballabteilung im Aufwind, nicht zuletzt der unermüdlichen Arbeit von Jürgen, seinem Abteilungsvorstandsteam und den vielen ehrenamtlichen Trainern. So war es zu Beginn der Saison ein Herzensanliegen des Abteilungsvorstands, seinen 18 Teams ein neues, schickes und einheitliches Erscheinungsbild zu ermöglichen. Schließlich sind die 18 Teams jedes Spieltagwochenende eine Art Visitenkarte des ETV aber auch der Stadt Erkelenz. Durch die überregional spielenden HVN-Jugendteams sogar in einem Umkreis von bis zu 135 km.

So etwas ist aus den Mitgliederbeiträgen heraus nicht finanzierbar. Bei der Suche nach einem Sponsor mit einem Herz für den Kinder- und Jugendsport wurde der ETV mit dem Autohaus Bonsels & Weitz fündig, die durch eine Großspende das Projekt ermöglichten. An der Stelle ein großes Danke schön aller aktiven Handballer dafür, aber auch an weitere Sponsoren wie die Feinbäckerei Otten, der mobile Dellendoktor, das KFZ -Sachverständigenbüro Bernd Gerighausen, die Karosseriebau und Lackierung Lohkamp, das Ambulante Centrum Erkelenz Frank Hanswillemenke, das Sanitätshaus 44 ½, der Nutzfahrzeug Service Reinhardt Aretz und die Acv GmbH - Spezialist für technisches Automobilzubehör, die es ermöglichten alle 18 Teams auszurüsten, in Zahlen ausgedrückt bedeutet das 200 Trainingsanzüge. Abgerundet wurde dieses tolle Engagement durch einen kleinen Kostenbeitrag jedes Aktiven, der dann half die Lücke im Gesamtpaket zu schließen. Nicht vergessen wollen wir die TRIKOT Sponsoren, die uns in den jeweiligen Mannschaften durch Ihre Spende ebenfalls unterstützt haben.

Mit dem Wochenende 6./7. April 2019 ist die Saison für fast alle Teams beendet und der Blick ist schon wieder nach vorne gerichtet. Der Zulauf zum ETV Handball ist ungebrochen und es „drohen“ zwei bis drei weitere Teams, die es gilt auszurüsten. Schwer möglich also, dass Sie Jürgen Sorgalla sehen, wie er auf den Parkplatz des Autohauses Bonsels & Weitz einbiegt. Ob das in Sachen KFZ oder in Sachen ETV sein wird, wir wissen es nicht. Wir sind uns aber sicher, er führt Gutes im Schilde.

Nochmal an dieser Stelle ein großes Danke schön an unseren Großsponsor Bonsels & Weitz sowie allen anderen Sponsoren, die uns in der Saison 2018/2019 unterstützt haben bzw. uns auch in der neuen Spielzeit zur Seite stehen werden.

Bericht: Jürgen Sorgalla & Frank Höffges

Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier: Datenschutzerklärung
Verstanden