1. Herren: Sieg gegen den ATV Biesel

ATV Biesel-TV Erkelenz 23:27 (12:15)

Mit breitem Kader reisten die Erkelenzer nach Mönchengladbach. Gleich zu Beginn legte die Mannschaft einen guten Start hin, so dass es nach 10 Minuten bereits 0:4 stand. Biesel nahm eine Auszeit und und konnte kam nun deutlich besser ins Spiel. Hinzu kamen Fehler im im Angriff der Erkelenzer und ungenutzte Abschlüsse. So stand es nach 20 Minuten nur noch 7:8. Das änderte sich auch bis zur Halbzeit nicht, so dass man mit 3 Vorsprung in die Kabine ging.

Stephan Königs sprach an, das die Abwehr sehr ordentlich steht, dass man vorne jedoch die Chancen nutzen muss um den Sack zu zumachen.

Die zweite Halbzeit begann wie die erste, schnell legte Erkelenz einen 4:0-Lauf hin. So führte man in der 45. Minute mit 8 Toren. Durch kleinere Verletzungen und das dadurch bedingte viele Auswechseln, als auch die Manndeckung gegen Königs und Funke kam Biesel  wieder bis auf 4 Tore heran. Die Erkelenzer konnten sich aber auf das Handballspiel fokussieren und somit das Spiel mit 23:27 gewinnen.

Mit einer besseren Chancenverwertung und mehr Konzentration hätte das Spiel sicherlich viel höher entschieden werden können
Torschützden: Rehrl 6, Königs 5, Baumart 4, Funke 4 , Neukirch 3 , Jäger 2, Krüger 2, Wiche 1