mD-Jugend: Spaß beim Quirinius Cup

Männliche D-Jugend: Spaß beim Quirinius Cup

Auch in diesem Jahr sind wir wieder beim Quirinius Cup angenommen worden. Der Quirinius Cup ist ein gutes international besetztes Turnier, das am Pfingstwochenende stattfindet. Gespielt wird in vielen verschiedenen Hallen in Neuss, Düsseldorf und Dromagen.

In der Vorrunde trafen wir am Freitag Abend auf die Mannschaft von Zons und eine Mannschaft aus Stagonice. Gespielt wurde in Dromagen-Zons. Beide Spiele konnten wir eindeutig für uns entscheiden. Am Samstagmorgen ging es dann wieder nach Zons, wo wir gegen die Mannschaften von Norf und dem TSV Bayer Dormagen spielten. Auch diese Spiele konnten wir souverän für uns entscheiden

Als Gruppenerster ging es dann nach Düsseldorf, wo unsere Achtelfinalpartie stattfand. Im Achtelfinale trafen wir auf die Mannschaft von SG Schwalbach-Niederhöchstadt. Dieses Spiel haben wir mit 17:9 gewonnen.

Am Sonntagmorgen mussten wir dann gegen die Mannschaft des VfL Gummersbach im Viertelfinale ran. Hier standen uns dann Jungs entgegen, die zum Teil schon fast 1,80 m groß waren. Gegen diese Größe und Kraft konnten wir nicht gegenhalten und haben dieses Spiel leider verloren.

Trotz des Ausscheidens im Viertelfinale haben wir ein sehr gutes Turnier gespielt. Wir haben viele neue Eindrücke gesammelt und hatten gemeinsam viel Spaß.

Unterstützt haben uns noch drei super Jungs und der Trainer der D-Jugend des Tus Opladen.

Vielen Dank dafür. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht gemeinsam mit euch das Turnier zu spielen. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen.

Vielen Dank auch an unsere Eltern und Geschwister, die drei Tage, am Samstag sogar zweimal mit uns bis Dormagen bzw. Düsseldorf gefahren sind.

 

 

Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier: Datenschutzerklärung
Verstanden