mD-Jugend: Teamsportwelt-Cup des JSG Oppum

Platz 3 beim Teamsportwelt-Cup des JSG Oppum

8. Juli 2017

Es begann am Samstagmorgen. Wir fuhren zum Teamsportwelt-Cup nach Oppum. Unsere Mannschaft wollte unbedingt erster werden.

Das erste Spiel war gegen den ASV Süchteln. Es lief gut bis wir in den letzten 10 Sekunden das Tor noch kassierten. Es war so bitter, dass wir dann 4:5 verloren, leider. ☹ Aber wir haben uns nach einer Stunde wieder erholt und die Niederlage weggesteckt.

Im zweiten Spiel war dann der Gastgeber JSG Oppum unser Gegner. Das Spiel war sehr knapp, es waren noch 2min zu spielen und wir führten mit 8:5 bis ein Spieler von uns eine zwei Minutenstrafe bekam.  Nun drehte sich das Spiel und unser guter Start endete in einem Unentschieden. Es war so bitter für uns, dass wir 9:9 gespielt haben. In der Pause hatten wir dann Hunger und haben uns eine Wurst oder etwas Kuchen geholt. Es war alles sehr lecker . :) 

Direkt nach der Stärkung ging es in das nächste Spiel gegen den TV Aldekerk. Es hat sehr viel Spaß gemacht, weil sie mal unsere Körpergröße hatten und nicht alle so groß waren. Dieses Spiel gewannen wir verdient mit 11:5.

Dann stellte sich heraus, dass wir in unserer Gruppe zweiter wurden. Darüber waren wir sehr überrascht. Wir hatten gar nicht damit gerechnet. Glücklich gingen wir in die Pause. Auf dem Schulhof haben wir einen Basketballkorb entdeckt. Wir spielten die ganze Pause über gemeinsam dort und alberten herum.

Es stellte sich heraus, dass unser Gegner um Platz drei Bayer Uerdingen war. Wir wollten alles geben. Alle wollten nun den Platz drei erspielen. Hoch motiviert gingen alle in das Spiel. In der Vorrunde haben wir diese Mannschaft schon spielen sehen und wir wussten, dass sie stark sind. Dieses Spiel gewannen wir mit 11:7. Wir waren sehr happy 😊😊😊. Das Finale war sehr spannend aber die Mannschaft aus Voswinkel gewann gegen den ASV Süchteln mit zwei Toren. Wir wurden guter dritter, obwohl wir die jüngste Mannschaft des Turniers waren.

Wir bedanken uns beim JSG Oppum für das schöne Turnier und natürlich unseren Eltern für die Unterstützung.

Euer Joel und Yannik


Bester Torwart des Turniers: Joel Heck


Bester Spieler des Turniers: Jan Stolzenberg

mD-Jugend: Trainingslager mit Korschenbroich und Opladen

Trainingslager männliche-D-Jugend

Am Samstag, den 24. Juni 2017 und Sonntag, den 25. Juni 2017 fand unter der Leitung von Thorsten und Eugen ein Trainingscamp für die männliche D-Jugend statt:

24. Juni 2017

...mit TV Korschenbroich

Am ersten Tag des Trainingscamps ging es um 9:30 Uhr erst einmal mit einer Fotosession los. Wir benötigten für die kommende Saison 17/18 noch neue Mannschaftsfotos. Anschließend hieß es: „Zum Warmmachen bitte einmal um den Block laufen!“ Als wir wieder zurück in der Halle waren, waren schon Bänke und ein Flipchart aufgebaut, da es noch eine kurze Theorieeinheit gab.

Anschließend haben wir uns in zwei Gruppen aufgeteilt und ein paar Aufwärm-und Passspiele gemacht.

Um 11:30 Uhr ging es endlich mit dem Freundschaftsspiel gegen den 05er-Jahrgang vom TV Korschenbroich los. Von Beginn an haben wir das Spiel dominiert und gingen hoch in Führung. Da der Korschenbroicher Torwart nicht dabei war, hat sich Joel (unser anderer Torwart) bereit erklärt, sich bei ihnen ins Tor zu stellen. Das Spiel wurde hoch gewonnen und wir durften uns am leckeren Buffett stärken.

Danach haben wir, um den Teamgeist zu stärken, ein paar Teamspiele  gespielt. Dafür wurden wir wieder in zwei Gruppen eingeteilt. Zum Abschluss haben wir alle zusammen Fußball gespielt 😀

 

25. Juni 2017

...mit TuS Opladen

Meine Handballmannschaft und ich haben am 25. Juni an einem tollen Handballlager in Erkelenz teilgenommen. Am Anfang haben wir unseren Gast, den TUS Opladen, begrüßt und haben uns dabei gegenseitig vorgestellt. Danach haben wir uns erst einmal gedehnt. Die Trainer haben uns anschließend in zwei Gruppen eingeteilt. In den Gruppen haben wir zwei Stationen mit einem athletischen und einem spielerischen Teil gehabt. Es dauerte ungefähr 1 Stunde und 30 Minuten, bis wir mit beiden Teilen durch waren. Danach gab es ein leckeres Essen, das alle schnell auf gegessen hatten. Nach dem Essen ging es mit einem Handballspiel weiter. TUS Opladen gegen TV Erkelenz, aber natürlich nur um Spaß zu haben, denn es war ein Freundschaftsspiel. Wir spielten 3 Halbzeiten und danach gemischt. Zum Abschluss spielten wir noch eine Partie Völkerball. Wie nach jedem Training rollten wir uns mit der Blackroll aus und wir liefen mit den Kinder vom TUS Opladen langsam aus. Die meisten Kinder vom TV Erkelenz und TUS Opladen gingen duschen. Danach räumten wir auf und gingen nach einem tollen Tag nach Hause. Wir freuen uns auf unser nächstes Turnier und auf ein Wiedersehen mit dem TUS Opladen.

von Jan

 

 

 

m. D-Jugend: Niederlage in Korschenbroich



 

m. D-Jugend: Sieg gegen Wegberg

TV Erkelenz D1J - HSV Wegberg D1J 21:11 (8:6)

Nach dem verlorenen ersten Spiel gegen den Gegner aus Mönchengladbach stand heute das Spiel gegen den HSV Wegberg an. Austragungsort war die Karl-Fischer-Halle, für uns also ein Heimspiel.
Anpfiff war um 12.10 Uhr.
Da wir die Abwehr und den Angriff bei diesem Spiel etwas umgestellt haben brauchten wir dieses mal etwas länger, um in die richtige Spur zu kommen. Es war in der ersten Halbzeit ein ausgeglichenes Spiel. Wir konnten uns nicht so richtig absetzten. Nach 20 Minuten hieß es dann 8 zu 6 für uns. In der zweiten Halbzeit lief es dann von Anfang an besser und die Umstellung von Angriff und Abwehr hat erste Früchte getragen. Auch das Tempospiel lief deutlich besser. Wir setzten uns ganz schnell ab, und am Ende hieß es dann 21 zu 11 für Erkelenz.

Ein ganz großes Lob an die Mannschaft, die sich in diesem Spiel extrem gesteigert hat.

Es spielten Joel, Majid (1), Jan (9), Fabian, Timo L.(6), Nic (4),  Philipp (1), Gabriel, Paul und Timo K.
Diese Nachricht wurde von meinem Windows Phone mit GMX Mail gesendet.

m D-Jugend: Erstes Spiel leider verloren

TV Erkelenz D1J - TV 1848 Mönchengladbach D1J 13:19 (7:9)

Heute war das erste Spiel der Saison 2016/2017 gegen die Mannschaft von 1848 Mönchengladbach in der Viersener Strasse.

Wir konnten heute mit Sage und Schreibe 14 Spielern an den Start gehen. Da wir wussten, dass 1848 ein starker Gegner ist, haben wir uns intensiv auf das Spiel vorbereitet !
Um 13.40 Uhr wurde die Partie angepfiffen. Wir kamen anfangs nur schleppend in die Partie, und  so hieß dann schnell 3 zu 1 für 1848. Dann lief es besser, und bis zum ersten Team Timeout nach 13 Minuten war das Spiel ausgeglichen. Zur Halbzeit lagen wir wieder mit zwei Toren zurück. Es stand nur 7 zu 9.
In der Kabine motivierten wir uns noch mal,  mußten uns aber klarmachen, dass dieses Spiel nur mit Willen und Kampfgeist zu gewinnen ist. Leider gelang uns das zum Anfang der zweiten Halbzeit nicht so gut. Viele Chancen wurden von uns nicht verwertet. Durch schnelle Tempogegenstöße konnte 1848 den Vorsprung auf 14 zu 9 ausbauen. Am Ende der zweiten Halbzeit hieß es dann leider: Erkelenz 13 und MG 19 Tore.
Ist aber kein Beinbruch. Alle haben eine super Leistung gezeigt. An dem Ein- oder Anderen  muss noch gearbeitet werden, aber die Saison ist noch lang und noch nichts verloren. Ausserdem gibt es noch ein Rückspiel.
Besonders zu erwähnen war die hervorragende Leistung des ETV-Keepers Joel, der mit seinen tollen Paraden die Mannschaft im Spiel hielt.
Einen dank noch allen Eltern, die mit uns zur Halle gefahren sind.

Tore: Jan (2), Kilian (2), Max (1), Timo (7), Nic (1)

Eure Betreuer Karsten und Oliver