wA2: Deutlicher Heimsieg!

TV Erkelenz 1860 A2M – SG Unterrath A1M 32:2 (13:1)

 

Am Sonntagabend konnten wir vor heimischer Kulisse unseren ersten „Kantersieg“ einfahren. Anfangs gestaltete sich unser Spiel noch sehr zäh und es dauerte eine gefühlte Ewigkeit, bis wir unseren ersten Treffer erzielten. Wir wollten meist zu viel, schlossen so unsere Angriffe zu hektisch und unvorbereitet ab und machten zu viele Fehler. Auch die Bälle, die wir uns in der Abwehr erarbeiteten konnten anfangs nicht in Tore umgemünzt werden. Erst in der 6. Minuten markierte Antonia mit dem ersten ihrer insgesamt fünf Treffer das 1:0. So richtig platzen wollte der Knoten dann aber auch erst Mitte der Halbzeit, sodass am Ende immerhin noch eine deutliche 13:1-Führung zu Buche stand.

In der zweiten Hälfte wollten wir uns vorm gegnerischen Tor nun mehr Zeit nehmen und durch einfaches Abräumen klare Chancen herausspielen. Zwar blieben einige dieser Chancen noch ungenutzt, wir zeigten uns aber schon von einer deutlich besseren Seite als in den ersten 30 Minuten. Während unsere Gegner mit gerade mal sieben Spielerinnen angereist sind, konnten wir aus dem vollen schöpfen und schalteten so auch nochmal den Turbo ein. Gehaltene Bälle von einer sehr gut aufgelegten Julia im Tor wurden direkt in Gegenstöße verwandelt und so erzielten wir viele schöne Tore über die 1., 2. und 3. Welle. Zwar ließen wir auch hier noch einige Großchancen liegen, insgesamt können wir mit einem so deutlichen Sieg aber sehr zufrieden sein.

 

Ein Dank geht an unsere treuen Fans, für die lautstarke Unterstützung und an unsere Gäste, für ein sehr faires Spiel.

 

Kommenden Sonntag sind wir dann für ein Nachholspiel um 18 Uhr bei der HSG Gerresheim zu Gast, wo wir unser Punktekonto hoffentlich mit zwei weiteren Punkten füllen können.

____________________________________

Es spielten: Julia Tarasewicz (im Tor), Lena Zündorf (9/4), Sonja Schulze (7), Alexandra Fiegen (5/1), Antonia Liefke (5), Lena Fell (4), Eveline Jagla (1), Sarah Kähler (1), Vanessa Klingel und Judith Ziob