w. C-Jugend: Quali gestartet

TV Erkelenz - Welfia Mönchengladbach 18:3 (11:1)


Obwohl noch die Saison 2017/18 im vollen Gange ist, startete die zukünftige weibl. C am Montag, 16.04.2018 um 17:30 Uhr im Salierring mit ihrem ersten Qualifikationsspiel auf Kreisebene (Handballkreis Mönchengladbach).
Die Mädels haben in dieser Konstellation erst einige Male zusammen trainiert und starteten auch heute zu ihrem ersten gemeinsamen Spiel. Einige Mädels konnten bereits Erfahrungen in der C-Jugend in der Oberliga sammeln, die andere Hälfte spielt zurzeit in der weiblichen D-Jugend.
Es waren daher alle sehr aufgeregt.

Zu Gast war heute Welfia Mönchengladbach, ungeschlagene Tabellenerste der weiblichen D-Jugend.
Das Spiel startete etwas konfus und alle mussten sich auf dem Platz erste einmal sortieren.
Welfia tat sich gegen die veränderte Abwehr (keine Manndeckung, sondern 3:3) schwer und fand auch kaum einen Weg zum Tor. So standen unsere Mädels von Anfang an lange Zeiten in der Abwehr und mussten sich gegen die doch wuseligen Welfen-Mädels behaupten.
Wenn wir dann aber den Ball erobern konnten, versuchten wir schnell umzuschalten und kamen so von Anfang an durch Tempogegenstöße zum Erfolg.
Im Laufe des Spiels war dann aber das Ziel nicht unbedingt viele Tore, aber dafür schön heraus gespielte Tore zu werfen. So kamen wir auch durch schön heraus gespielte Spielzüge aber auch tolle Einzelaktionen zum Erfolg. Letztendlich konnten wir mit einem klaren 18:3 unseren ersten Sieg mit der neuen Mannschaft erzielen. Auch wenn wir klar gewonnen haben, liegt noch viel Arbeit vor uns.
Es waren tolle Ansätze zu sehen, aber wir müssen weiter als Team zusammenwachsen. Jeder muss seine neue Rolle in der Mannschaft finden und es werden sicherlich noch andere Herausforderungen auf uns warten.


Es spielten:
Sally Becker, Saskia Eyermanns (5), Lilli Wolters (5), Lotti Ewers, Marie Ritz (6), Clara Kuylaars (1), Johanna Fallschessel, Dana Braun, Leonie Böker

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok