w. C-Jugend: Erster Saisonauftritt erfolgreich, mit Luft nach oben!

w. C-Jugend: Erster Saisonauftritt erfolgreich, mit Luft nach oben!

MTV Rheinw Dinslaken : TV Erkelenz 11:19 (8:8)

Am Sonntag, den 9. September startete unsere neuformierte C-Jugend in Ihre HVN-Verbandsliga Saison. Um 8.50 Uhr traten Fans und Mannschaft die Fahrt nach Dinslaken an, zwar noch etwas müde aber voller Vorfreude, hatte doch unser Team in der HVN-Qualifikation durch erfrischenden Handball überzeugt und uns viel Freude bereitet. An dieser Stelle wollten wir im ersten Meisterschaftsspiel anknüpfen, gleichwohl wir bedingt durch Urlaub und den frühen Saisonstart noch kein einziges komplettes Mannschafttraining absolvieren konnten.

Der Gegner aus Dinslaken war uns nicht bekannt, körperlich ohne Zweifel aber etwas unterlegen. Somit gingen wir optimistisch ins Spiel mit dem Ziel durch klaren, gut strukturierten Handball zu überzeugen. Das gelang uns in den ersten 12-13 Minuten auch ordentlich und wir führten mit 3:7, obwohl wir schon in dieser Phase die ein oder andere Chance etwas unkonzentriert liegen ließen. Danach wurde unser leider Spiel immer fahriger, wir verloren den Ball in der Aufbauphase, trafen mehrere Male nur Pfosten und Latte, waren in der Abwehr nicht 100% bei der Sache und da unser Gegner kämpfte und nicht aufgab gingen wir mit einem 8:8 in die Halbzeitpause. Die Enttäuschung stand einigen unserer Spielerinnen buchstäblich ins Gesicht geschrieben.

Neben einigen taktischen Hinweisen war somit die wichtigere Botschaft der Trainer, Kopf hoch, habt Spaß auf der Platte, unsere Qualität wird sich durchsetzen. Denkt nicht so viel. Zwar gelang es uns nicht den Turbo zu 100% einzuschalten, aber das Team arbeitete jetzt deutlich konzentrierter in der Abwehr, standen im 1:1 als auch als Deckungsverband sehr, sehr sicher und wir konnten uns durch bessere Aktionen in Angriff auch endlich im Ergebnis absetzen. In dieser Phase gelang jetzt unserer Torhüterin Sally richtig gute Paraden, so dass wir uns über einen verdienten 19:11 Auswärtssieg freuen konnten. Erfreulich das sich fast alle Spielerinnen in die Torschützenliste eintragen konnten.

Das einheitliche Fazit von Fans und Mannschaft war somit klar: „Gut gemacht, mit Luft nach oben!“ Nächstes Wochenende haben wir die Mädchen vom Mettmann-Sport zu Gast, da erwarten wir einen stärkeren Gegner und freuen uns auf Eure Unterstützung am kommenden Sonntag, den 16.09. um 13.55 Uhr in der Sporthalle m Salierring

 

Sally Becker, Clara Brands, Dana Braun (1), Leonie Böcker, Lotti Ewers (4), Saskia Eyermanns (7), Johanna Fallschessel (3), Clara Kuylaars (1), Marie Ritz (1), Lillli Wolters (2)

Trainer: Frank Höffges & Steffi Ritz

Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier: Datenschutzerklärung
Verstanden