Ulla Eßer beim Bundespräsidenten

Ulla Eßer beim Bürgerfest des Bundespräsidenten in Berlin eingeladen.

5. September 2014

Berlin. Zum dritten Mal lud Bundespräsidenten Joachim Gauck Ehrenamtler verschiedenster Kategorien nach Berlin ein. Mit dabei war dieses Jahr Ulla Eßer. Wie kam es dazu. Im letzten Jahr wurde Ulla vom Landessportbund NRW zur Ehrenamtlerin des Monats November geehrt. (>> Bericht des LSB NRW)

Ulla ist seit über 50 Jahren Übungsleiterin. Angefangen in ihrer Heimatstadt, später beim TuS Wegberg und seit über 30 Jahren beim ETV. U.a. gründete sie die Diabetes Abteilung im ETV. So fuhr sie also am vergangenem Freitag nach Berlin, ihrer Geburtsstadt. Zusammen mit 4.000 weiteren Gästen wurde Ulla in dem Garten vom Schloss Bellevue vom Bundespräsidenten empfangen. Neben einer ergreifend, amüsierenden Begrüßungsrede Gaucks, gab es ein tolles Rahmenprogramm, moderiert von Barbara Schöneberg und Dr. Eckart von Hirschhausen. Auftritte von Andreas Bourani und BAP, einem tollen Feuerwerk, sehr leckerem Essen und dem bestem Wetter.

Am Stand des Deutschen Olympischen Sportbundes war auch der Präsident des Landessportbundes NRW Walter Schneeloch zu finden. Dort wurde Ulla Eßer ebenfalls erwartet und herzlichst begrüßt.

  

>> Link zum Bürgerfest des Bundespräsidenten

>> Link zur Rede des Bundespräsidenten Joachim Gauck