Andre Lennartz auf Platz 2 bei den 14. Internationalen Mittelrheinmeisterschaften


27. August 2016

Bei den diesjährigen Internationalen Mittelrheinmeisterschaften im Freiwasser auf der Regattastrecke des Fühlinger Sees starteten 218 Aktive aus 46 Vereinen.

Von der SG waren sechs Schwimmer und Schwimmerinnen am Start. Andre Lennartz (Jg. 86) startete mit fünf weiteren mutigen Schwimmern über die 10km Distanz. Er konnte seine Vorjahreszeit um fast 4 Minuten auf 2:30:01,64 Stunden verbessern und kämpfte sich auf Platz 2 der offenen Klasse vor. Harald Hallen (AK 50) startete über die 2500m und beendete das Rennen mit einer neuen Bestzeit in 0:40:32,65 Stunden. Für ihn gab es ebenfalls Silber mit nur 10 Sekunden Rückstand zum Erstplatzierten.
Franziska (AK20), Birte (Jg. 2000), Cordula (Jg. 1997) und Susanne Eser (AK40) starteten zusammen über 500m Freistil. Franziska war die schnellste Schwimmerin der Familie. Sie schlug nach 8:04,50 Minuten als erste ihrer Altersklasse und als 3. der offenen Klasse an. Birte wurde 2. ihrer Altersklasse nach 8:55,33 Minuten. Cordula beendete ihr Rennen in der Zeit 9:29,14 Minuten als 15. in der offenen Klasse noch vor Susanne.