WTTV-TOP32 der U13

WTTV-TOP32 der U13
Als Ersatzspieler rückte Bastian Bremges noch ins Feld
Zu Beginn der Saison wurde Bastian vom Ranglistenbetrieb auf Kreisebene freigestellt, da er bei den Kreismeisterschaften den Vize-Titel bei den B-Schülern holte.

Über insgesamt zwei Zwischenrunden auf Bezirksebene (12:1 Bilanz und +72 TTR Punkte) qualifizierte er sich als einziger Spieler aus dem Tischtenniskreis Mönchengladbach für das Endranglistenturnier des Bezirks Düsseldorf. Auf dem Turnier ging es dann überwiegend gegen die Nachwuchs-Cracks vom Deutschen Rekordmeister Borussia Düsseldorf. Am Ende sprang nur der 6. Platz heraus, aber es gingen auch zwei knappe Spiele im Entscheidungssatz verloren. Unverhofft kam dann am letzten Samstag eine Mail vom Bezirksjugendwart, dass durch Krankheit noch ein Platz am nächsten Tag beim Westdeutschen Ranglistenturnier TOP32 der B-Schüler (U13) in Vernich, hier war auch ETV-Schiedsrichter Fabian Camps als Oberschiedsrichter im Einsatz, freigeworden ist. Bastian sagte natürlich direkt zu. Lange ist es her, dass ein ETV-Nachwuchsspieler auf der Westdeutschen Ebene aktiv war. Beim TOP32 treffen sich die besten U13-Spieler aus ganz NRW, und am Ende konnte Bastian eine 1:6 Bilanz aufweisen; die meisten Spieler waren halt eine Klasse besser, trotzdem natürlich ein toller Erfolg.