Vorschau Bezirksmeisterschaft 2017/18

 

Vorschau Bezirksmeisterschaft 2017/18
Die Titelkämpfe sind am Wochenende wieder in Erkelenz

Großer Sport erwartet die Tischtennis-Szene wieder am kommenden Wochenende in Erkelenz. Eigentlich war es geplant die Veranstaltung durchzuführen. Die Reparaturarbeiten sind in der Karl-Fischer-Sporthalle bis zum Wochenende nicht abgeschlossen, so dass man nun kurzfristig die Veranstaltung in die ERKA-Halle verlegt hat, wo man sportlich die gleichen Bedingungen vorfinden wird. Nur der Aufwand für die Tischtennis-Abteilung steigt ins unermeßliche, befinden sich ein Teil der Tische in der Karl-Fischer-Sporthalle und auch der Weg der anderen Materialien muss über den ganzen Schulhof zur ERKA-Halle. 


Diesmal fliegt der Plastikball 
durch die ERKA-Halle

Sportlich werden Frank Picken (Herren und Senioren40), Oliver Winkelnkemper (Senioren40), Andy Hochhausen (Senioren50) und Josef Schiffer (Senioren75) für den ETV in das Geschehen eingreifen. Alle haben das Ziel sich für die Westdeutschen Senioren-Einzelmeisterschaften im Dezember in Gütersloh zu qualifizieren. Ob es für alle für das Podium reicht, wird sich am Wettkampftag zeigen. Die Konkurrenz ist wie zu erwarten hochkarätig, so wird im Senioren40-Feld das Regionalliga-Ass Andreas Küppers von der ASV Süchteln als Top-Favorit gehandelt.

Während die Senioren-Klassen fast alle (außer Senioren 50) samstags gespielt werden, liegt der Fokus dann am Sonntag auf die Damen und Herren-Klasse. Für Zuschauer ist an beiden Tagen der Eintritt frei. Für Athleten und Zuschauer wird die europaweit bekannte Tischtennis-Cafeteria Snacks und Getränke kostengünstig bereit halten.

Die Spiele starten jeden Tag um 10:00 Uhr.