Gaumeisterschaft in Willich

Gaumeisterin und Gaujugendmeisterin gekürt

Am Samstag, 18. November 2017, Gaumeisterschaft in Willich

20 Turnerinnen des ETV gingen im letzten Wettkampf der Saison an die Geräte.

4x Gold und 2x Silber erturnten die Mädels, außerdem auch den Titel der Gaumeisterin und Gaujugendmeisterin.


1. Durchgang:

Altersgruppe 12/13-jährige:
Romy Winzen und Carla Stemmer erturnen die selbe Punktzahl von 66,25 Punkten und landeten damit auf Platz 1.

Altersgruppe 14/15-jährige:
Auf den 1. Platz kam Wiebke Müller mit 69,1 Punkten und wurde damit gleichzeitig Gaujugendmeisterin, als punktbeste Turnerin bei den 12-18 jährigen.
Mia Vaehsen erreichte Platz 4.

Trainer Andreas Hasselberg begleitete die Mädels und freute sich besonders über den doppelten Platz 1 und den Titel der Gaujugendmeisterschaft.


2. Durchgang:

Altersgruppe 4/5-jährige:
hier ging Marie, Jahrgang 2012, in ihren ersten Wettkampf und zeigte trotz großer Nervosität sehr gute Übungen und erreichte Platz 2.

Altergruppe 10/11-jährigen:
starteten Mia Vaehsen, Neela Zarrinnam, Lina und Silvia Cinque.
Mia verpasste den Sieg mit nur 0,1 Punkten und erreichte mit 62,2 Punkten den 2. Platz. Lina, Neela und Silvia erreichten die Plätze 6, 8 und 10.

Betreut wurden die Mädels von Birgit Jessat, begeistert über die Leistung von Marie, die erst seit wenigen Wochen in der Gruppe turnt.

 

 


3. Durchgang:

Hier waren gleich drei Wettkampfklassen ausgeschrieben.

Altersgruppe 6/7-jährige:
vom ETV waren Josefine, Hannah, Lotta und die noch fünfjährige Ida, sie wird erst Ende Dezember sechs Jahre alt, dabei. Beste Erkelenzer Turnerin in der Altersklasse war Josefine auf Platz 5, Hannah erreichte den achten Platz. Nach Patzern am Reck blieben für Lotta und Ida nur die Plätze 14 und 17.

Betreuerin: Karola Zeitner

Altersgruppe 7/8-jährige:
hier starteten Emma, Eva, Ina (alle 8 Jahre), Angelin und Milana (7 Jahre).

Emma, Eva und Ina erreichten die Plätze 4, 6 und 7, Angelin und Milana standen am Ende auf den Plätzen 14 und 15.

Wettkampfklasse LK 4:
Hier ist nicht das Alter der Turnerinnen entscheidend. Es turnten Birte Zeitner und Erika Cinque. Birte erreicht souverän den 1. Platz und damit auch den Titel der Gaumeisterin. Erika erreichte Platz 4.