Vielfalt des Turnens

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Am Samstag, 25. Juni zeigt die Turnabteilung ihr breites Angebot. Fast alle Gruppen kommen und zeigen einen Ausschnitt ihres Trainings. Auch das Publikum ist gefragt, denn einige Vorführungen werden als Mitmachaktion gestaltet.

 

Erna hat schon ihren neuen Turnanzug und freut sich auf den Tag.

 

Deutsche Meisterschaft Senioren Gerätturnen

Deutsche Senioren Meisterschaft Gerätturnen

Am 28. Mai 2016 am Bodensee

Erika Cinque hatte sich bei den Rheinischen Senioren Meisterschaften für die Deutsche qualifiziert. Nur drei Wochen später fand diese nun am Bodensee statt.

Zu bewältigen waren die vier klassischen Geräte: Boden, Barren, Sprung und Bank (bei den Senioren nicht mehr der Balken)

Boden: Erika war an diesem Gerät ganz zufrieden mit sich, lief es doch "ganz gut"
Barren: leider hatte sich hier ein Fehler eingeschlichen, so dass die Punktewertung nicht so gut war
Sprung: beim ersten Sprung lief alles schief. Ein Ausrutscher und dann der falsche Sprung, so dass dann alles am zweiten Sprung hing. Dieser ging ganz gut, so Erika.
Bank: das Lieblingsgerät von Erika. Hier holte sie dann auch die meisten Punkte.

Das Teilnehmerfeld war etwas größer als bei den Rheinischen. Ein super Truppe und die Vorfreude auf den nächsten Wettkampf ist groß. Halt eine große Turnfamilie.
Am Ende kam Platz 16 raus. "Ich bin so glücklich, dass ich dabei war. Der Platz ist mir ganz egal.", so Erika am Ende des Wettkampfes

Foto privat: links Bärbel Stand, mitte Erika Cinque, rechts Ute Siemen

Erika Cinque - Rheinische Meisterin

Erika Cinque ist Rheinische Senioren Meisterin

Am 7. Mai 2016 fanden die Rheinischen Senioren Meisterschaften in Mülheim an der Ruhr statt.

Das Teilnehmerfeld bestand aus 25 bis 80 jahrigen Frauen. Wir alle wollten richtig Gas geben.

Die Atmosphäre in der Halle war suuuuper. Das Wetter ebenso, also war auch ich mehr als zufrieden. Vor zwei/drei Jahren habe ich erst mit dem Turnen angefangen und dieser Wettkampf war nun mein erster „Großer“. Sehr aufgeregt, aber mit viel Freude ging ich in den Wettkampf der W40. Ich habe es sehr genossen.

Mein erstes Gerät war Boden. Trotz dass ich so  aufgeregt war, lief alles zu meiner Zufriedenheit. Etwas ruhiger ging ich dann zum Sprung. Auch hier passte einfach alles. Danach kam der Barren, hier war ich nicht so richtig zufrieden. Als letztes kam die Bank, hier legte ich die beste Übung ab und bekam auch die beste Wertung.

Belohnt wurde ich mit dem ersten Platz. Damit habe ich mich für die Deutsche Senioren Meisterschaft qualifiziert. Diese ist am Sonntag, 29. Mai am Bodensee. Ich werde dort natürlich starten und freue mich riesig darüber.

Eure Erika

Tuju Stars 2016

Rheinische Turnshow 2016

Am 30. April fand in Duisburg die Rheinische Turnshow 2016 statt.

Hier präsentierte vor rund 1000 Zuschauer unsere Showakrobatikgruppe Avo & Cado, unter der Leitung von Michaela Nüßer, ihr aktuelles Programm „Beethoven“.

Im Rahmen dieser großartigen Veranstaltung mit Tanz, Akrobatik und Show finden auch die Wettbewerbe des Tuju Stars und Rendevous der Besten statt.Gleich als erster Starter mussten wir das Eis brechen. Durch einige Änderungen wegen Krankheit  und persönlicher Termine lief der Durchgang nicht ganz so optimal.

Trotz allem war das Publikum von uns begeistert.

Somit sind wir in diesem Jahr nicht beim deutschen Finale des Tuju Stars vertreten.

 

 

Ein riesen Dankeschön für die tollen Fotos geht an Wolfgang Voßkamp, Duisburg - www.wellenfangen.de - Weitere Fotos der Veranstaltung sind dort zu finden: http://wellenfangen.de/tuju2016

Tuju Star 2016

Tuju Stars 2016

nach zweijähriger Pause nimmt der Showakrobatikkader des ETV - Avo & Cado - dieses Jahr wieder am Tuju Stars Wettbewerb der Rheinischen Turnerjugend teil.
Fans können gerne mitkommen.
Samstag, 30. April in Duisburg
weiter Infos: >>hier